Direkt zum Inhalt

RGB Lights Mirror

RGB Lights Mirror
RGB Lights Mirror

Diese Skulptur, Teil von Rozins Serie „Mechanical Mirrors“, nutzt Rotationsbewegungen, um Bilder mit dem additiven Farbmodell – rotes, grünes und blaues Licht – zu erzeugen. Die Aluminiumknöpfe sind so programmiert, dass sie sich zu einem farbigen Licht hin oder von diesem weg drehen. Jeder Knopf ist ein „Pixel“, das sich unabhängig bewegt und dessen Drehung die reflektierte Farbe beeinflusst. Lebendige Lichter erzeugen in Kombination mit dem Leuchten der Drehknöpfe eine 3D-Illusion und hochgesättigte Bilder.

Über den Künstler

Unter Verwendung verschiedener Materialien – Holz, Müll, Acryl, Stahl, Pompons – untersucht Daniel Rozin , was ein Bild ausmacht und was in eines umgewandelt werden kann. Er schafft Kunstwerke, die die einzigartige Fähigkeit haben, sich zu verändern und auf die Anwesenheit des Betrachters zu reagieren. Manchmal ist der Betrachter der Inhalt, manchmal wird der Betrachter eingeladen, bei der Erstellung des Bildes mitzuhelfen. Rozin hat seine Arbeiten weltweit ausgestellt und zahlreiche Auszeichnungen gewonnen. Er ist Kunstprofessor im Interactive Telecommunications Program an der Tisch School of The Arts der New York University.